Seite auswählen

KassenSichV

 

KassenSichV – ein Leitfaden für den Einzelhandel

Umsatz ist nicht das einzige Thema, das die Einzelhändler in diesem Weihnachtsgeschäft beschäftigt. Die Umsetzung der Einhaltung der Finanzvorschriften für 2020 gewinnt immer mehr an Bedeutung, je näher das neue Jahr rückt. Angesichts der Anzahl der verfügbaren Hardware- und Cloud-basierten Möglichkeiten kann es für Einzelhändler sehr schwierig sein, sich zu entscheiden, welche TSE-Option sie wählen sollen.

Als führender POS-Druckerhersteller stellt Star die verfügbaren Informationen zur Verfügungund zerstreut einige der Mythen mit dem folgenden kurzen Ratgeber:

Benötige ich ein neues Kassensystem?

Nicht jeder wird ein neues Kassensystem benötigen, um den neuen Vorschriften gerecht zu werden. Wenden Sie sich zunächst an den Lieferanten Ihres aktuellen Kassensystems. Informieren Sie sich, ob Ihr bestehendes System mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) aufgerüstet werden kann.

 

 

 

 Was muss aktualisiert werden?

Um ein transparentes Geschäft zu gewährleisten, muss eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE) an die Kasse oder das Kassensystem angeschlossen sein. Diese Einrichtung ist entweder eine Hardware-Lösung oder wird in Form einer Cloud-Lösung bereitgestellt.

Eine Hardwarelösung kann ein einfacher USB-Dongle oder eine SD-Karte sein, die im USB- oder SD-Steckplatz Ihres vorhandenen Kassensystems (es gibt verschiedene Möglichkeiten) angeschlossen werden kann. (Bitte fragen Sie bei Star Micronics an, falls Sie Ratschläge dazu wünschen, welchen Lieferanten von TSEs Sie in Ihrem Fall kontaktieren sollten).  Eine Cloud-Lösung kann sehr einfach aufgerüstet und von Ihrem Systemhersteller oder Softwareanbieter implementiert werden. Eventuell müssen Sie als Voraussetzung nur Ihre vorhandene Software aktualisieren.

 

Muss ich einen neuen Belegdrucker kaufen?

Nicht unbedingt. Es gibt zwar einige Vorschriften in Bezug auf den Inhalt zukünftiger Quittungen zur Einhaltung der Steuervorschriften, jedoch muss die TSE dazu natürlich nicht im Belegdrucker beheimatet sein.  Wie bereits erwähnt, kann die TSE direkt an Ihr Kassensystem oder über die Cloud angeschlossen werden.Wenn Ihr Software-Anbieter Ihre vorhandene Lösung auf eine fiskalkonforme Version aktualisiert (Cloud-TSE), können Sie Ihre vorhandene Hardware behalten, unabhängig davon, welchen Drucker Sie verwenden möchten.

 

 

Was sind die Vor- / Nachteile einer Hardware-TSE oder einer Cloud-TSE?

Für die Mehrzahl der mit dem Internet verbundenen Kassensysteme (die meisten dienen Bezahlprozessen, dem Backoffice und Bestandsaktualisierungen), dürfte eine Cloud-TSE besonders kosteneffektiv und zukunftssicher sein.

Das bedeutet, Sie können Ihre vorhandene Hardware behalten und Ihre TSE kann ganz einfach aktualisiert werden ( z.B. falls sich die Vorschriften wieder einmal ändern), und zudem erschließen Sie sich gleichzeitig eine viel größere Auswahl an POS- und Zahlungslösungen. Dabei könnten Sie in Zukunft Ihren Software-Anbieter wechseln, ohne an eine bestimmte TSE-Lösung gebunden zu sein. Für Kassensysteme ohne Internetverbindung, könnte ein Hardware USB-Dongle oder eine SD-Karte nachgerüstet werden und dabei vorhandene Hardware weiterverwendet werden. In diesem Fall ist es zwar ebenfalls möglich, einen speziellen Belegdrucker mit eingebauter TSE anzuschließen, die Auswahl wäre jedoch auf bestimmte Druckermodelle und kompatible Software beschränkt. Außerdem müsste der Drucker möglicherweise überprüft und das TSE-Modul in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden, was zusätzliche Kosten verursachen kann.

 

 

Was kann Star den Einzelhändlern im Jahr 2020 bieten?

Star ist seit über 40 Jahren in der POS-Branche tätig und verfügt über entsprechende Erfahrung in vielen verschiedenen Fiskalmärkten. Wir arbeiten mit Vielzahl an Branchenpartnern zusammen, die ein umfassendes Sortiment an POS-Drucklösungen anbieten .Star bietet ständig neue Konnektivitätsoptionen für traditionelle, Tablet-,web- und cloudbasierte POS-Systeme und verfügt über eine technische Abteilung, die in ständigem Kontakt mit anderen Hardwareanbietern, Systemintegratoren undunabhängigen Softwarehäusern auf dem deutschen Markt ist.Wir sind in der bestmöglichen Position, Sie zu beraten. Bitte zögern Sie nicht um unser Team zu kontaktieren.

Ratschläge und Informationen

Für Ratschläge oder Informationen zum Thema Fiskalisierung am POS sowie für konforme Drucklösungen wenden Sie sich bitte an unsere Star-Experten aus dem technischen Team.

Star bietet ein breites Angebot an Beleg-, Etiketten- und Ticket-Druckern, die mit jeder Hardware- oder Cloud-TSE-Lösung arbeiten können, in Kooperation mit TSE-Software-Partnern die in der Lage sind, Einzelhändlern eine zukunftssichere Lösung anzubieten.

 

Star Tablet POS

Kabellose POS Drucker und Zubehör für den Mobile POS Markt

 

Star Mobile Drucker

Mobile Drucker für Belege und Etiketten

 

Star Kassendrucker

Point of Sale Beleg-, Barcode- Etiketten- und Ticketdrucker

 

Star Kioskdrucker

Kiosk- / Terminaldrucker und Einbaudruckwerke

 

Star mPOP

mPOP™ Bluetooth-Drucker- / Kassenladen-Kombination

Star CloudPRNT

Intelligentes Drucken von einem Webserver