Seite wählen

Upgraden Sie auf Kasse Speedy und Star

Rechtzeitig zum Start in die Sommersaison bietet Kasse Speedy eine spezielle Software für den wachsenden Eisverkaufsmarkt in Deutschland an. Eisdielenbesitzer, die ein Upgrade erwägen, können ein komplettes Kassenpaket erwerben, entweder ein stationäres POS-Terminal oder eine kompakte mobile Lösung mit finanzamtkonformem TSE-Modul, und so die Vorteile der neuesten POS-Technologie zu einem günstigen Preis nutzen.  

Kasse Speedy bietet eine vielseitige Kassensoftware für Android-Tablets, -Smartphones und -POS-Terminals an. Die für den Einsatz in einer Vielzahl von Branchen, darunter Einzelhandel, Gastgewerbe, Schönheitssalons und Bäckereien, sowie auf Märkten und Festivals konzipierte App ersetzt teure Kassen durch ein kosteneffizientes, benutzerfreundliches und flexibles professionelles POS-System.

Die Software läuft unabhängig auf einem Smartphone oder Tablet, sodass diese Geräte bequem für den Tischservice genutzt werden können. Zudem kann die Software an alle Bildschirmgrößen angepasst werden, einschließlich stationärer Touchscreens, Tablets und Smartphones, entweder im Hoch- oder Querformat. Über eine WLAN-Verbindung können mehrere Belegdrucker angeschlossen und Küchenbestellungen beispielsweise direkt an der Kaffeebar oder Eistheke gedruckt werden. Darüber hinaus ermöglicht die Speedy POS-Software eine effiziente Tischverwaltung mit einem Zusatzmodul, das einen Tischplan anzeigt. Speziell für Eisdielen steht ein Eisbecher-Konfigurator zur Verfügung.

Eine Reihe von Tools zur Berechnung verschiedener Mehrwertsteuersätze für den Verzehr am Platz oder zur Mitnahme sowie für Rabatte und Trinkgelder, Belegsplitt für getrenntes Zahlen an einem Tisch/Umbuchung, alternative Mehrwertsteuer für Außer-Haus-Verkäufe (Option „Beim Kassieren fragen“) usw. erhöht die Vielseitigkeit der Software.

Als langjähriger Partner von Star hat Kasse Speedy mehrere Star-Drucker integriert, u. a. die mC-Print™-Serie und die Bluetooth-Drucker-/Kassenschubladen-Kombination mPOP™.

Der kompakte mC-Print3 stellt mit Frontausgabe und mehreren Schnittstellen, darunter Cloud-Konnektivität, eine kosteneffiziente, zukunftssichere Lösung dar, die Unternehmen eine nahtlose Umstellung von herkömmlichen auf Tablet-POS-Systeme ermöglicht. Der Bestellservice kann direkt mit dem Drucker kommunizieren, um Druckaufträge zu erstellen, einschließlich Kundenbons und Küchenaufträge. Das integrierte System bietet dank Hub-Funktionalität mit zusätzlichen USB-Ports die Möglichkeit, ein USB-Kundendisplay, einen Scanner, ein RFID-Gerät oder einen Alarmgeber für Bestellungen anzuschließen.

Das mPOP™, eine Bluetooth-Drucker-/Kassenschubladen-Kombination, ist nur 10 cm hoch und 30 cm breit. Mit seinem kompakten, leichten und formschönen Design macht es auf jeder Theke eine gute Figur. Alternativ kann das mPOP, bei dem die Belege vorn ausgegeben werden, platzsparend und sicher unter der Theke aufgestellt werden. Dank Bluetooth-Anbindung ist für sämtliche Funktionen nur ein Netzkabel erforderlich. Mit 4 USB-Ports zum Anschluss von USB-Peripheriegeräten, wie z. B. Kundendisplay und Barcode-Scanner, kann das mPOP als Hub fungieren. Dies ermöglicht die Steuerung einer Vielzahl von Peripheriegeräten sowie den Anschluss von Tablets. Die vielen Funktionen und Anbindungsoptionen des mPOP ermöglichen eine reibungslose, unkomplizierte Abwicklung von Kundentransaktionen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Kasse Speedy:    bzw. https://www.kasse-speedy.de/produkt/branchen/eisdielen.html.
Star: www.Star-EMEA.com